Archiv für den Tag 11. April 2021

11. April 2021 Área Cámper Mazarrón

Gestern war es vormittags wettermäßig nicht so schön, weshalb wir den Haushalt auf unsere Abreise morgen vorbereitet haben.

Nachmittags konnte Gisela sich davon aber wieder in der Sonne ausruhen.

An unserem letzten Tag gab es heute auch strahlenden Sonnenschein. Wir sind nochmal zum Abschied mit den Rädern zu den Stränden von Mazarrón gefahren.

In unserem Lieblingslokal La Ermitá hat Gisela zum letzten Mal die Calamares genossen und wir beide das leckere Bier vom Fass, wozu Uwe gerne die Nüsse isst.

Der Strand, die Promenade und das Lokal waren trotz des Sonntags gegen Mittag noch wenig besucht.

Die Badesaison wurde hier von den Mädchen eröffnet!

Einige Boote waren bei dem schönen Wetter unterwegs.

Für den Nachtisch sind wir zum Eiscafé am Hafen von Puerto de Mazarrón gefahren, das bisher geschlossen war. Auf der Promenade waren heute mehr Menschen unterwegs als sonst. Alle wurden von der Wärme ins Freie gelockt.

Beim Eiscafé waren wir aber fast die einzigen Gäste.

Direkt vor uns legte ein Segelboot an, das von einer Ausflugsfahrt zurückkam, und die Gäste gingen von Bord. Vertraute Atmosphäre aus unserer Zeit als Segler.

Es war schön, den Saisonbeginn noch mitzuerleben. Morgen reisen wir ab gen Heimat und freuen uns, dass wir dort einen baldigen Impftermin haben, unsere Familie wiedersehen und auf den Frühling zu Hause. Von Angelica und Javier, unseren liebenswerten Gastgebern im letzten halben Jahr, haben wir uns heute schon verabschiedet und mit unseren Münchener Nachbarn nochmal zum Abschied zusammengesessen. Unsere Nachbarn aus der ersten Zeit haben sich von uns telefonisch verabschiedet. Wir hoffen, dass wir uns im nächsten Herbst hier alle gesund wiedersehen!