31. Juli 2022 Radrunde Effeld, Rurweg, Orsbeck, Myhler Schweiz

Unser erstes Ziel heute war Haus Neuerburg bei Effeld. In dem denkmalgeschützten Gehöft betreibt Herr Staas einen Laden mit alten Möbeln.

Wir haben ihn gefragt, ob er unsere antiken Stühle und Armlehnstühle nähme, wenn wir im Oktober neue bekommen. Wir könnten sie ihm bringen und bekämen einen minimalen Betrag dafür. Immer noch besser, als sie zum Sperrmüll zu geben.

Anschließend sind wir an die Rur gefahren und auf dem Radweg entlang der Rur bis Orsbeck geblieben.

Durch Orsbeck kamen wir in die Myhler Schweiz, die vom Myhler Bach durchzogen wird, der im unteren Bereich Teiche bildet.

Weiter oben vor dem Dorf Myhl sahen wir Vieh auf der Weide liegen, das aussieht wie Charolais Rinder. Von Myhl aus war es über den alten RAF Flugplatz nicht mehr weit nach Hause. Heute musste Uwe nicht schieben, weil er einen neuen Akku für sein Rad hat.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: